Highlights

  • DNG – Die neue Gesellschaft, Smartphones für echtes Fotografieren

    DNG – Die neue Gesellschaft, Smartphones für echtes Fotografieren

    Mit RAW zu fotografieren bedeutet immer die Kontrolle zurückgewinnen zu können. Deshalb ist es umso erfreulicher, daß im Iphone und in einigen Android-Handys mittlerweile auch Dateien im DNG-RAW Format gespeichert werden können. Zunehmend erweisen sich dabei Smartphones für viele Projekte nicht nur als ausreichend sondern auch als gut bis sehr […]

  • In doubt 2003-2019 von Dries Verhoeven

    In doubt 2003-2019 von Dries Verhoeven

    „Die Publikation »In doubt« ist Verhoevens erste Monografie und setzt sämtliche Arbeiten der letzten Jahre miteinander in Beziehung. Das großformatige Buch enthält Aufsätze von Schriftsteller Christiaan Weijts, Theaterwissenschaftlerin Maaike Bleeker sowie Kritikerin Evelyne Coussens, die Verhoevens gewieftes Umgehen jedweder ästhetischen Konvention vorstellen.“ So kündigte der Kerber Verlag das Fotobuch an.

  • Mimapix = Methode Mahlke – Künstler im Interview fotografiert

    Mimapix = Methode Mahlke – Künstler im Interview fotografiert

    Das waren noch Zeiten. Als es 2010 das Tacheles in Berlin noch gab, habe ich im Umfeld Interviews mit KünstlerInnen gemacht. Meine Methode bestand darin, ihnen ein Diktiergerät in die Hände zu geben und sie in ihrer gewohnten Umgebung zu interviewen. Einfach erzählen über ihre Arbeit und sich selbst. Das […]

  • Beethoven in Wien von Andreas J. Hirsch

    Beethoven in Wien von Andreas J. Hirsch

    Wußen Sie, daß Beethoven mehr als 35 Jahre in Wien lebte und komponierte? Beethoven und Bonn bringen viele noch zusammen. Aber Beethoven und Wien?

  • Vianca Reinig & Philipp Schmidt,  Lewis and Harris

    Vianca Reinig & Philipp Schmidt, Lewis and Harris

    Es ist ein Buch, das anders ist. Dieses Buch enthält nicht nur Fotos sondern durch die Buchgestaltung entstehen Stimmungen aus den Fotos im Buch. Es ist das erste Buch, das mich das Meer riechen läßt. Wenn man das Buch aufschlägt, gibt es Fotos, die hintereinander folgend so wirken, als ob […]

  • Outside Project – Deutschlands neue Naturfotografen

    Outside Project – Deutschlands neue Naturfotografen

    Freiheit – Sehnsucht – Abenteuer lautet der Untertitel. „Fotografieren heißt auch, die Motive, die sich vor der Kameralinse ausbreiten, zu erleben, zu erfahren und all das dem Betrachter im Bild weiterzugeben…. Die Fotografen teilen sie auf dem Papier, aber auch auf Instagram, Flickr, Facebook und machen diese Internetkonstrukte so zu […]

  • Fotos und social photos

    Fotos und social photos

    Als Anika Meier das Buch von Nathan Jurgenson gelesen hatte, schrieb sie eine Kolumne über „Die soziale Kammer“. Sie beginnt mit den Worten: „Was haben Walter Benjamin, Roland Barthes und Susan Sontag über Fotografie im Zeitalter sozialer Medien geschrieben? Genau: Nichts. Das hat jetzt Nathan Jurgenson übernommen.“ Und dann gibt sie […]

  • Bekannte, berühmte und gute Fotografie im Zeitalter von Instagram und Co.

    Bekannte, berühmte und gute Fotografie im Zeitalter von Instagram und Co.

    Ein Interview auf spiegel.de mit Albert Watson hat mich so lange beschäftigt, daß es zu diesen Zeilen führte. Er bringt darin ein paar Dinge auf den Punkt, die mit einer Umwertung mancher Werte zu tun haben:

  • Speed als Metapher – Susan Sontag

    Speed als Metapher – Susan Sontag

    „Sontag arbeitete sich gewissermaßen aus ihrer schweren Krise heraus. In den Jahren zwischen 1973 und 1975 schrieb sie einen brillianten Essay über den französischen Poeten und Theatertheoretiker Antonin Artaud und mehrere Artikel über feministische Themen für Zeitschriften … Schließlich begann sie auch ihre berühmten Essays über Fotografie für die New […]

  • 50mm in der Porträtfotografie

    50mm in der Porträtfotografie

    Bisher werden für Porträts eigentlich Brennweiten ab 85mm empfohlen. Damit kann man sicherlich schön freistellen und wird dem Fokussieren auf den Kopf gerecht. Aber zur Wahrheit gehört auch entwas anderes. Wenn Sie sich Portraitfotos von Henri Cartier-Bresson anschauen, dann sehen Sie in der Regel 50mm Brennweite. Und Sie sehen mehr […]

  • Die Entdeckung der Lebenszeit als Voraussetzung echter Portraitfotografie

    Die Entdeckung der Lebenszeit als Voraussetzung echter Portraitfotografie

    Henri Cartier-Bresson hat Malerei studiert und die Malereien der alten Meister in Museen studiert. So entstanden dann auch seine Porträts. Heute will ich darüber schreiben, weil ein Buch auf den Markt gekommen ist, das alles bestätigt, was ich denke und was ich bei Henri Cartier-Bresson schon gesehen habe, weil er […]

  • Maximum Shadow Minimal Light von Gustavo Minas

    Maximum Shadow Minimal Light von Gustavo Minas

    Einfach klasse! Das Buch von Gustavo Minas ist in der Reihe Visual Poetry der Edition Lammerhuber erschienen und ein Juwel der Streetfotografie. In dem Buch hat man ein visuelles Vergnügen von der ersten bis zur letzten Seite.

  • Havanna – Im Herzen Kubas

    Havanna – Im Herzen Kubas

    „In Kuba führt die Sonne dazu, dass man mit offenen Fenstern und offenen Türen leben muß. Und das bedeutet, dass man beständig in Kommunikation mit dem Leben auf der Straße ist.“ So sagt es Leonardo Padura in dem schönen Buch über Havanna, das bei Frederking & Thaler erschienen ist. Sven […]

  • Sei nicht negativ
  • Soziale Situationen im Stadtleben – Streetfotografie als social life

    Soziale Situationen im Stadtleben – Streetfotografie als social life

    James Maher hat in seinem Buch über Streetfotografie geschrieben, daß sie im Grunde die bildhafte Beobachtung aller menschlichen Ausdrucksformen bzw. das bildhafte Studieren der menschlichen Bedingungen um uns herum ist:

Neue Empfehlungen